HAYKO SPLITTEL

Vita

 

1963 geboren in Aschaffenburg.

 

1995 Magisterabschluss Kunstpädagogik und Kunstgeschichte

 

Seit 1991 Arbeit als freischaffender Künstler, Kunstpädagoge

und Kursleiter für Bildnerisches Gestalten und Kunstgeschichte.

 

Seit 2006 Harp-Spieler in verschiedenen Formationen

 

2010 CD „Coming Home To The Blues“

mit Coming Home Bluesband

 

Ausstellungen  -  (Auswahl) (Einzelausstellungen wenn nicht anders vermerkt)
2017                         „Die Badesaison ist eröffnet“  Gr.Umstadt Säulenhalle (mit Ute Jeutter)
2016                         „Spittel & Pasta - Leckere Nudeln & Geile Malerei“ Taunustower Eschborn
2016                         „Wäscherauschen“ Oberursel (mit Ute Jeutter)
2014                         „Mediterrane Impressionen“  Bad Camberg (mit Ute Jeutter)
2012                         „Querfeldein“  Stadtgalerie Bad Soden

2011                         "Die Strandmatte als Atelier" Galerie K  Eschborn

                                 "Gesägt und Gefaltet" Galerie Platz des Friedens Steinheim (mit W. Aulbach)

2010                         "Oasenrasen Kaiserlei" Haus der Stadtgeschichte Offenbach

                                  „MKK“ zu Gast in Steinheim, Galerie am Platz des Friedens

2009                         "KunsTräume II" Guiollettstraße FFM (Gruppenausstellung)

                                 "Wald"  Deutsche Bank Frankfurt und Conzen Frankfurt

2008                         "Reiseimpressionen" Wiesengrund FFM

2007                         "Kolateralschaden" im Balken FFM (Gruppenausstellung)

2007                         "Waldgeister" ML_44 FFM

2006                         "Varme Pǿlser" (mit Jörg Rees) Galerie Wildwechsel FFM

2005                         "Oasenrasen" Galerie Station im Mousonturm FFM

2004                         "Rostlauben" Galerie Wildwechsel FFM

2003                         "MKK - Museum für Kartoffelkunst" Atelierhaus B71 Offenbach

2002                         "Serientäter" ML_44 FFM (Gruppenausstellung)

2001                         "Lassen Sie sich portraitieren, schauen Sie durch die Brille des Künstlers" Atelierhaus B71 Offenbach

2000                         "Im Auge des Taifun - 200 Jahre Offenbacher Impressionismus", B71

1999                         "Kein Tag ohne Kaffee" Atelierhaus B71 Offenbach

1998                         "Happy Weekend" ML_44 FFM

                                 "Die Schläppchenfrage" DOW-Deutschland Inc. (Gruppenausstellung)        

                                 "Der Kampf um´s Ich" (mit B.Steiger) Galerie Art Forward FFM

1997                         "Grüne Lunge Ostend" (mit B.Steiger) Galerie Fruchtig FFM

                                 "An die Bevölkerung der Erde" (mit B.Steiger) Galerie Art Forward FFM

1994                         "Wandzeichnung zur Lage der Nation", Galerie Gartner´s FFM

1993                         "Worschtkoddel" 60mtr.Panoramagemälde Frankfurt/Gallus

1992                         Mitgestaltung von Ausstellungen u. Performances in Galerie Gartner´s FFM

1990                         Gründungsmitglied der Galerie Muttertag

1985                         "Geschundene Kreaturen - Abteilung Bildende Kunst", Gr. Umstadt